Ausstellung Januar 2017

 

Wir präsentieren Ihnen die Ausstellung "Mit dem Fahrrad durch Afrika" von Claudia Dippold.

 

12.000 Kilometer Radfahren? In Afrika? – …Und dabei auch noch fotografieren?


Für mich ist Radfahren die schönste Form des Reisens. In Afrika wird man als Tourist oft im Auto zu den Attraktionen geschafft, ohne viel Begegnung mit Einheimischen, isoliert in den noblen Lodges. Auch auf Reisen in Europa, nach Italien z.B. bekommt man in seiner Blechkiste oft nur wenig mit, die Welt rast nur so an einem vorbei.

Ganz anders auf dem Fahrrad: man bewegt sich draußen in der freien Natur. Langsam, erfassbar, intensiv. Ohne Klimaanlage, ohne trennende Glasscheiben. Anstiege angestrengt spürend, Abfahrten genießend. Man kann Luft und Wärme spüren, Gerüche und Farben in sich aufnehmen. Kommt in Kontakt mit den Menschen, hautnah. Auf dem Fahrrad neben sich eine Giraffe, wie anders ist es, als diese vom Auto aus zu sehen.

Und dann ist da noch die Kamera: Klar, auf Reisen ist sie bei mir immer dabei. Schließlich hat man da als normaler Berufstätiger am meisten Zeit zum Fotografieren. Die Kamera macht die Menschen um einen herum neugierig. Gerne wird für ein Foto posiert und man lässt es sich nachher auf dem Monitor zeigen. Mit ein paar Sätzen ist die Scheu schnell gebrochen, der Kontakt geschlossen. Und wenn sich in der herrlichen Landschaft auf dem Fahrrad ein schönes Motiv bietet, kann man jederzeit Halt machen.

Mit der Kamera auf dem Fahrrad, das ist für mich also die ideale Kombination. Und dann auch noch Afrika! Seit Jahren bin ich begeisterte Afrika-Reisende. Dabei habe ich nicht nur den Big Five nachgespürt, sondern mich auch in sozialen Projekten engagiert, z.B. für Straßenkinder in Uganda. Seit ich von der organisierten Radreise „Tour d’Afrique“ von Kairo nach Kapstadt gehört hatte, war diese Idee in meinem Kopf gepflanzt und hat mich nicht mehr losgelassen. 2014 habe ich mir diesen Traum verwirklicht. Dabei sind mehr als 15000 Aufnahmen entstanden, von denen ich Ihnen hier die schönsten zeigen möchte.

Wer Lust hat, mehr über meine kleine Radltour zu erfahren, ist herzlich zu meiner Multivisionsshow eingeladen – die Termine liegen aus.

Oder Sie schreiben mir eine E-mail an: claudia@cd-photodesign.com

Mein Reiseblog ist auf www.claudia-goes-africa.de nachzulesen.