Versicherungsbedingungen

Zusatzvereinbarung für den SAUTER-Gold-Service 
auf Grundlage der Versicherungsbedingungen für die AKTIVAS-Premium Versicherung

(VB AKTIVAS-Premium 2008 / Stand 2016)

 


Versicherte

   
Versichert gelten Kunden des Versicherungsnehmers

Gegenstand der Versicherung

 

 
Abweichend  von  Ziff. 1 der VB AKTIVAS-Premium 2008 gilt ausschließlich das beim Versicherungsnehmer/Händler gekaufte fotografische Gerät/Fotoequipment – ohne Verbrauchsgüter – für die Dauer eines Jahres, ab Kaufdatum, versichert.

Versicherungswert:

 

 

 

 

 
Verkaufspreis des Versicherungsnehmers (Händlerverkaufspreis) am jeweiligen Verkaufstag

- wenn Käufer nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt ist: jeweils brutto, inkl. Mehrwertsteuer
- wenn Käufer zum Vorsteuerabzug berechtigt ist: jeweils netto, ohne Mehrwertsteuer

Es gilt generell die Ziff. 4.1 (B) der VB AKTIVAS-Premium 2008 vereinbart.
Ziff. 4.2 der VB AKTIVAS-Premium 2008 gilt als gestrichen.

Maximum/Versicherungssumme
 

 
Maximal EUR 100.000,-  je Kunde des Versicherungsnehmers/Händlers.

Der Versicherungswert steht innerhalb eines Versicherungsjahres maximal einmal als Versicherungssumme zur Verfügung. (Jahresaggregat) 

Selbstbehalt

 
Die Selbstbeteiligung beträgt 10 % (min. EUR 50,-/max. EUR 250,-) je Schadenfall.

Ziff. 10.9.2 der VB AKTIVAS-Premium 2008 gilt als gestrichen.

Bestimmungen für den Schaden













 

 
Im Schadenfall werden die Geräte dem Hersteller zur Begutachtung eingereicht.

Schadenfeststellungskosten werden bis höchstens EUR  50,- je Schadenfall übernommen.

Der Nachweis für den Abschluss der Versicherung muss jeweils durch Vorlage des Original-Kaufbeleges für das beschädigte Gerät erbracht werden.

Die Ersatzleistung für Reparatur bzw. Totalverlust erfolgt höchstens bis zur Höhe des Versicherungswertes:

- wenn Käufer nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt ist: jeweils brutto, inkl. Mehrwertsteuer
- wenn Käufer zum Vorsteuerabzug berechtigt ist: jeweils netto, ohne Mehrwertsteuer

und wird an den Händler (= Versicherungsnehmer) ausbezahlt. Schäden, die durch die Herstellergarantie abgedeckt sind, fallen nicht unter den Versicherungsschutz.