Neu

Canon EOS R6 Mark II Gehäuse

Artikelnr.: CANEOSR6MARKII
Produktinformationen
Preis vor Aktionen
2.899,01 €
Aktionen & Rabatte
Capture One Kamera Bundle Aktion
Preis nach den Aktionen
inkl. MwSt.
2.899,01 €
Produktnummer: CANEOSR6MARKII

Produkt Highlights

24MP mit Standard-ISO bis zu 102.400
Extrem schnell mit bis zu 40 Bildern pro Sekunde
Deep Learning AF mit Erkennung von Pferden, Flugzeugen & Zügen
IBIS mit bis zu 8 Stufen Kompensation
Bis zu 6 Stunden Video-Aufnahmezeit

Canon EOS R6 Mark II Gehäuse

Die Vollformatkamera EOS R6 Mark II setzt neue Maßstäbe mit ihrer einzigartigen Mischung aus klassenbester Leistung, atemberaubender Geschwindigkeit, Stabilität und professionellen Funktionen für Filmproduktionen. Lebe Deine Fähigkeiten voll aus und gehe dabei keine Kompromisse ein – egal, was und wie Du aufnimmst.

Mastery of Stills & Motion

Sei kompromisslos kreativ. Die unglaubliche Geschwindigkeit der EOS R6 Mark II, ihre erstklassige Leistung und ihre professionellen Videofunktionen bieten Dir alles, was Du brauchst, um Dein Handwerk zu beherrschen – ganz gleich, welche Art von Aufnahmen Du bevorzugst.

Perfekte Momente festhalten

Halte flüchtige Momente mit bis zu 40 B/s in sensationeller Bildqualität fest – selbst bei fast völliger Dunkelheit. Der KI-basierte Deep-learning-Autofokus erfasst sich schnell bewegende Motive, egal wo sie sich im Bild befinden.

Filmemachen ohne Kompromisse

Oversampling 4K 60p-Videos über die volle Sensorbreite sehen einfach großartig aus. Intuitive Features – wie der intelligente Autofokus und der leistungsstarke Bildstabilisator – sorgen dafür, dass professionelle Ergebnisse ganz einfach zu erzielen sind.


Ein AF, der Deinen Schritt vorhersieht

Canons Autofokus mit Deep-Learning-Algorithmen der nächsten Generation bietet eine noch höhere Leistung – bis zu 80% schneller als die ursprüngliche EOS R6. Die EOS R6 Mark II erkennt und verfolgt noch mehr Motive mit noch höherer Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Präzision.


Erkennt mehr Motive als je zuvor

  • Menschen: Erkennt Augen, Gesichter, Köpfe und Körper
  • Katzen: Wilde und zahme, große und kleine
  • Hunde: Von Dalmatinern bis zu Dingos
  • Pferde: Einschließlich Zebras
  • Vögel: Selbst solche im Flug
  • Autos: Erkennt auch die Fahrer in einem offenen Fahrzeug
  • Motorräder: Auf der Rennstrecke oder auf der Straße
  • Eisenbahnen: Dampf, Elektro und Diesel
  • Flugzeuge: Flugzeuge und Hubschrauber

Hält das Motiv wie festgeklebt

Passt sich der Bewegung des Motivs an und reagiert auf wechselnde Geschwindigkeit, Richtung und Pose.

Die Nacht zum Tag machen

Selbst wenn Du selbst Schwierigkeiten hast, etwas zu erkennen, fokussiert die EOS R6 Mark II schnell und präzise. Die Kamera fokussiert zuverlässig in dunklen Umgebungen bis -6,5 LW1 – das ist weniger als das Licht des Halbmonds.


Explosive Geschwindigkeit immer bereit

Noch nie war es so einfach, den entscheidenden Moment festzuhalten. Die EOS R6 Mark II ermöglicht mit ihrem elektronischen Verschluss Reihenaufnahmen mit bis zu 40 B/s und mit dem mechanischen Verschluss bis 12 B/s. Im 30 B/s RAW Burst Modus*9 nimmst Du mit der Pre-shooting Option schon 0,5 Sekunden vor dem Drücken des Auslösers auf.

Die Freiheit, handgeführte Aufnahmen zu machen

Der kamerinterne Bildstabilisator der EOS R6 Mark II arbeitet Hand in Hand mit dem optischen IS vieler Canon Objektive. Das Ergebnis ist ein Schutz gegen Verwacklungen von bis zu 8 Belichtungsstufen*2 bei handgeführten Aufnahmen.


Halte die Schönheit der Bewegung fest – aus der Hand

Nimm Fotos mit langer Belichtungszeit aus der Hand auf, um sich bewegende Motive absichtlich unscharf zu machen, während die Umgebung gestochen scharf bleibt – und das alles ohne Stativ.

Noch ruhigere Videoaufnahmen

Der IS der EOS R6 Mark II erkennt mehr Arten von Kamerabewegungen als der anderer Kameras. Bei Videoaufnahmen werden kamerainterner (IBIS) und optischer IS des Objektivs Movie Digital IS ergänzt – für Aufnahmen, die aussehen, als wären sie professionell mit einem Gimbal gedreht worden.


Professionelle Ausrüstung - professionelle Bilder

Mit den innovativen Funktionen, die Dir Hollywood-Effekte und Kinoqualität bieten, kannst Du Deine Vorstellungen von Videoaufnahmen ganz neu definieren.


Für eine längere Aufnahmedauer*11

  • Über das 30-Minuten-Limit pro Clip hinaus*10: Perfekt für Interviews, Konferenzen und Auftritte
  • Cool bleiben: Dank der verbesserten Wärmeeffizienz

Fokussiert bleiben

Ist die Option „Nur Erkennung“ der EOS R6 Mark II aktiviert, fokussiert die Kamera nicht auf den Hintergrund zurück, wenn sich das Motiv aus dem Bild bewegt. Diese Funktion ist von unserer Cinema EOS C70 Kamera inspiriert und imitiert die Arbeit eines professionellen Fokus-Pullers, um kinoreife Ergebnisse zu erzielen.


Pionierarbeit beim Filmemachen – Falschfarbenwarnung

Wie auch die Canon Cinema EOS Familie bietet die EOS R6 Mark II die Technologie Falschfarben, mit der auf einen Blick die aktuelle Belichtung erkannt wird. Sechs Farben, die jeweils eine andere Leuchtdichte repräsentieren, werden in die Sucher- bzw. die Displayanzeige eingeblendet.

6K ProRes RAW

Für ein Höchstmaß an Flexibilität und Bildqualität kannst Du 6K ProRes RAW-Videos auf einen externen ATOMOS V+ Recorder aufzeichnen. Das Filmmaterial ist leichter zu bearbeiten und bietet einen größeren Dynamikumfang. Die zusätzliche Auflösung ermöglicht das Zuschneiden bei gleichbleibender 4K-Qualität.


Professionelle Tonptionen

Schließe hochwertige Digitalmikrofone und XLR-Adapter über den Multifunktions-Zubehörschuh der EOS R6 Mark II an – für den Soundtrack, den Deine Videos verdienen.

 

Keine Angst vor der Dunkelheit

Der 24,2-Megapixel-Sensor der EOS R6 Mark II bietet ein ideales Gleichgewicht aus Geschwindigkeit, Bildqualität und Low-Light-Eigenschaften. Die Möglichkeit bei Dunkelheit bis -6,5 LW1 zu fokussieren (das ist dunkler als beim Licht des Halbmondes) wird durch eine maximale ISO-Empfindlichkeit von 102.400 und einen Bildstabilisator ergänzt, der bis zu 8 Belichtungsstufen wirksam ist*2.

Technologie, die inspirieren und verbinden

Never break your Flow – mit der EOS R6 Mark II. Dank der schnell und gut zugänglichen Bedienelemente kannst Du schnell auf sich ändernde Situationen reagieren. Außerdem ist die Kamera hochgradig vernetzt, sodass Du inspirierende Momente direkt vom Standort aus online teilen kannst.

Mehr Aufnahmen, weniger Gedanken machen

Mit den Standard-LP-E6NH-Akkus kannst Du ca. 50% länger aufnehmen. Die EOS R6 Mark II ist auch mit eventuell vorhandenen Akkus der LP-E6 Serie und dem BG-R10 Akkugriff kompatibel.

Hinweis:

  1. Low-Light AF bis -6,5 LW
    Bei Fotoaufnahmen mit F1.2, zentralem AF-Feld, One-Shot AF, bei 23 °C, ISO 100. Ausgenommen RF Objektive mit DS-Beschichtung (Defocus Smoothing).
  2. Kombinierter optischer IS x kamerainterner Bildstabilisator (IBIS)
    In Gier- und Neigerichtung, basierend auf CIPA-Standards, 8 Stufen mit RF 24-105mm F4 L IS USM bei 105mm.
  3. Kombinierter optischer IS x kamerainterner Bildstabilisator (IBIS)
    Unter allen Digitalkameras mit Wechselobjektiv. Stand 2. November 2022 (Canon Untersuchung). Die IS-Leistung ist die gleiche wie bei der EOS R3, EOS R5, EOS R6 und EOS R7.
  4. Kombinierter optischer IS x kamerainterner Bildstabilisator (IBIS)
    In Gier- und Neigerichtung, basierend auf CIPA-Standards, 8 Stufen mit RF 24-105mm F4 L IS USM bei 105mm. Je nach Kaufdatum ist es möglich, dass für das Objektiv eine Firmware-Aktualisierung erforderlich ist.
  5. 12 B/s mit mechanischem Verschluss
    Die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen kann je nach Motiv, Aufnahmebedingungen, Akkutyp-/zustand oder Akkugriff, Kamera-Setup, verwendetem Objektiv usw. langsamer sein. Einzelheiten dazu sind im erweiterten Benutzerhandbuch zu finden. Informationen zu Objektiven, die die maximale Serienbildgeschwindigkeit mit Servo-AF unterstützen, findest du in den Ergänzenden Informationen zur EOS R6 Mark II auf der Website „cam.start.canon“.
  6. 40 B/s mit elektronischem Verschluss
    Die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen kann je nach Motiv, Aufnahmebedingungen, Kamera-Setup, verwendetem Objektiv usw. langsamer sein. Einzelheiten dazu sind im erweiterten Benutzerhandbuch zu finden. Informationen zu Objektiven, die die maximale Serienbildgeschwindigkeit mit Servo-AF unterstützen, findest du in den Ergänzenden Informationen zur EOS R6 Mark II auf der Website „cam.start.canon“. Je nach Art des Motivs oder der Aufnahmebedingungen kann ein Rolling-Shutter-Effekt auftreten.
  7. Leiser Auslöser
    Neben dem Verschlussgeräusch können auch andere Geräusche (Blende, Fokusantrieb, elektronische Geräusche, usw.) auftreten.
  8. 100% Bildbereich AF-Abdeckung
    Verfügbar, wenn der Motivrahmen während der Verfolgung angezeigt wird und ein kompatibles Objektiv an der Kamera angebracht ist, während der AF über den vollen Bereich aktiv ist oder das Motiv in einem anderen Bereichsmodus erkannt wird. Einzelheiten zu den unterstützten Objektiven sind unter [Ergänzende Informationen] für die EOS R6 Mark II auf „cam.start.canon“ zu finden.
  9. Cloud RAW-Bildverarbeitung
    Im RAW-Burst-Modus aufgenommene Bilder können nicht verarbeitet werden. Cloud RAW Bildverarbeitung ist ein kostenpflichtiger Service. Der Abschluss eines kostenpflichtige Abonnements ist für den Canon Imaging App Service erforderlich. Weitere Details findest du unter: https://sas.image.canon/
  10. Video-Aufnahmedauer
    Max. verfügbare ununterbrochene Videoaufnahmezeit:
    Normal: 6 Stunden.
    Videos mit hoher Bildrate (Full HD 120/100 B/s): 90 Min.
    Videos mit hoher Bildrate (Full HD 180/150 B/s): 60 Min.
    Ist die interne Kameratemperatur zu hoch, wird die maximale Aufnahmezeit reduziert.
  11. 4K 60p: Ca. 40 Min. bei +23 °C Ausgangstemperatur.
    4K 60p Crop: Ca. 50 Min. bei +23 °C Ausgangstemperatur.
  12. Gemäß Canon Untersuchung
  13. Obwohl die Kamera staub- und spritzwasserdicht konstruiert ist, kann dies nicht vollständig verhindern, dass Staub oder Wassertropfen in die Kamera gelangen.
  14. Basierend auf CIPA-Testrichtlinien und bei Verwendung des im Lieferumfang der Kamera enthaltenen Akkus und des LC-Displays.

Lieferumfang

  • EOS R6 Mark II Gehäuse
  • Kamera-Gehäusedeckel R-F-5
  • Zubehörschuh-Abdeckung ER-SC2
  • Tragegurt ER-EOS R6 Mark II
  • Akkuladegerät LC-E6E
  • Akku LP-E6NH
  • Abdeckung für Akkufach
  • AC-Netzkabel (EU/SK)
  • Anleitungen (EU)
Spezifikationen

EAN/GTIN: 4549292200515
Herstellernummer (MPN): 5666C004

Alle technischen Details zum Produkt

Technische Daten

Bildsensor

Typ: CMOS-Sensor (35,9 x 23,9 mm)
Pixel effektiv: Ca. 24,2 Megapixel
Pixel gesamt: Ca. 25,6 Megapixel
Seitenverhältnis: 3:2
Tiefpassfilter: Integriert, feststehend
Sensorreinigung: EOS Integrated Cleaning System
Farbfilter: RGB-Primärfarben
Sensorshift-IS: Ja, bis zu 8 Stufen (abhängig vom eingesetzten Objektiv)1

Bildprozessor

 Typ: DIGIC X

Objektiv

Objektivanschluss: RF (EF und EF-S Objektive können mit dem Bajonettadapter EF-EOS R, dem Bajonettadapter mit Objektiv-Steuerring EF-EOS R oder dem Bajonettadapter mit Einsteckfilter EF-EOS R verwendet werden). EF-M Objektive sind nicht kompatibel
Brennweite (mm): Kein Brennweitenumrechnungsfaktor mit RF und EF Objektiven, Brennweitenumrechnungsfaktor 1,6x mit RF-S/EF-S Objektiven
Bildstabilisator: -

Fokussierung

Typ: Dual Pixel CMOS AF II
AF-System/-Messfelder: 100% horizontal und 100% vertikal mit Gesicht + Nachführung und Modi zur automatischen Auswahl; 100% horizontal und 90% vertikal mit manueller Auswahl und Große Zone Modi 2
AF-Arbeitsbereich: LW -6,5 bis 21 (bei 23 °C und ISO 100)3
AF-Funktionen: One Shot, Servo AF, AI Fokus AF
AF-Messfeldwahl: Automatisch: 1.053 verfügbare AF-Positionen bei automatischer Wahl,
Manuell: Einzelpunkt-AF (die Größe des AF-Feldes kann verändert werden), 4.897 AF-Positionen können bei Fotoaufnahmen gewählt werden (4.067 bei Videos).Manuell: AF-Messfelderweiterung um 4 Felder (oben, unten, links, rechts), Manuell: AF-Messfelderweiterung (umgebende Felder), Manuell: Flexible Zone-AF 1-3 (alle AF-Felder sind in 9 bis maximal 999 Zonen aufgeteilt)
AF-Nachführung: Menschen, Tiere (Hunde, Katzen, Vögel und Pferde) oder Fahrzeuge (Rennwagen oder Rennmotorräder, Flugzeuge, Züge)
AF-Messwertspeicherung: Durch Drücken des Auslösers bis zur Hälfte oder der AF ON Taste im Modus One-Shot AF. Mit auf AF-Stopp oder AI-Servo konfigurierter Taste
AF-Hilfslicht: Wird von einer integrierten LED-Leuchte abgegeben oder von einem definierten Speedlite Blitzgerät
Manuelle Fokussierung: Über Objektiv einstellbar

Belichtung

Messmethoden: Mehrfeldmessung in Echtzeit über den Bildsensor (384 Zonen). (1) Mehrfeldmessung (mit beliebigem AF-Messfeld verknüpfbar), (2) Selektivmessung (ca. 5,9% des zentralen Bildfeldes), (3) Spotmessung: zentrale Spotmessung (ca. 3% des zentralen Bildfelds) – AF-verknüpfte Spotmessung nicht verfügbar, (4) Mittenbetonte Integralmessung
Helligkeits-Messbereich: LW -3 - 20 (bei 23 °C, ISO 100, mit Mehrfeldmessung)
AE-Speicherung: Automatisch: die AE-Speicherung erfolgt nach abgeschlossener Fokussierung, Manuell: über die AE Lock-Taste in den Modi P, Av, Fv, Tv und M
Belichtungskorrektur: ±3 Blenden in halben oder Drittelstufen (kombinierbar mit AEB).
Belichtungsreihen (AEB): ±3 Blenden in halben oder Drittelstufen
Anti-Flacker-Aufnahmen: Ja. Flacker-Erkennung bei einer Frequenz von 100 Hz oder 120 Hz. Die maximale Serienbildfrequenz kann sich sowohl bei elektronischem als auch bei mechanischem Verschluss verringern. Anti-Flacker-Aufnahmen in den Modi M und Tv.
ISO-Empfindlichkeit: Auto 100-102.400 (in Drittelstufen oder ganzen Stufen). Erweiterbar auf L: 50 oder H: 204.800

Verschluss

Typ: Elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss und elektronischer Verschluss auf dem Sensor
Verschlusszeiten: Mechanisch: 30-1/8.000 Sek. (halbe oder Drittelstufen), Langzeitbelichtung. Elektronisch: 30-1/16.000 (halbe oder Drittelstufen bis 1/8.000 Sek., danach in ganzen Stufen bis 1/16.000). Der tatsächlich verfügbare Bereich hängt vom jeweiligen Aufnahmemodus ab)4
Auslöser: Elektromagnetischer Softauslöser

Weißabgleich

Typ: Automatischer Weißabgleich über Bildsensor
Einstellungen: Automatischer Weißabgleich (Priorität Umgebung/Priorität Weiß), Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, Weißes Leuchtstofflicht, Blitz, Custom, Farbtemperatur. Weißabgleichkorrektur: 1. Blau/Bernstein ± 10 2. Magenta/Grün ± 11
Custom Weißabgleich: Ja, 1 Einstellung kann gespeichert werden – vom Bild oder der Livebildansicht
Weißabgleichreihen: ±3 Stufen in ganzen Stufen. 3, 2, 5 oder 7 Aufnahmen pro Auslösung. Methode Blau/Bernstein oder Magenta/Grün

Sucher

Typ: 0,5 Zoll OLED elektronischer Farb-Sucher
Anzahl der Bildpunkte: 3,69 Millionen Bildpunkte
Bildfeldabdeckung (vertikal/horizontal): Ca. 100 %
Vergrößerung: Ca. 0,76-fach 5
Austrittspupille: Ca. 23 mm (ab Okularmitte)
Dioptrienausgleich: -4 bis +2 m-1 (Dioptrie)
Display-Leistungsdaten: Stromsparmodus: 59,94 B/s, Smooth 119,98 B/s., Unterdrückung niedriger Bildraten 60-119,8 B/s6
Sucheranzeige: Belichtungszeit, Blende, ISO-Empfindlichkeit, AF-Feld-Informationen, Belichtungsanzeige Messung, Anzahl der verbleibenden Aufnahmen, Belichtungskorrektur, Akkuladezustand, elektronischer Verschluss, HDR-Aufnahme, Tonwert Priorität, Mehrfachbelichtung, Selbstauslöser Aufnahmemodus, Pufferspeicher, AF-Methode, Belichtungssimulation, Betriebsart, AEB, Messmethode, FEB, Anti-Flacker-Aufnahme, Foto/Video Zuschnitt, Aufnahmemodus, Seitenverhältnis, Szenensymbole, Automatische Belichtungsoptimierung, AE-Speicherung, Bildstil, Blitzbereitschaft, Weißabgleich, FE-Speicherung, Bildqualität, FP-Kurzzeitsynchronisation, Bluetooth-Funktion, WLAN ein/aus, Histogramm, Elektronische Wasserwaage, Fokusabstand-Skala zur manuellen Fokussierung, Steuerung der sphärischen Aberration (SA), IS System. Tonpegel – manuell (Video), verbleibende Aufnahmezeit (Video), Kopfhörer-Lautstärke (Video), Bildrate und Kompression (Video), Aufnahme-Anzeige (Video), Überhitzungsanzeige (Video)
Schärfentiefe-Kontrolle: Ja, über benutzerdefinierte Taste oder mit „Belichtung +DOP“ (bis F8)
Okularverschluss:  –

LC-Display

Typ: 7,5 cm (3,0 Zoll) Clear View LCD II,Ca. 1,62 Mio. Bildpunkte
Bildfeldabdeckung: Ca. 100 %
Betrachtungswinkel (horizontal/vertikal): Ca. 170° vertikal und horizontal
Beschichtung: Anti-Schmutz-Beschichtung.
Helligkeitsanpassung: Manuell: einstellbar in 7 Stufen Farbton-Anpassung: 4 Einstellungen
Touchscreen-Bedienung: Kapazitiv mit Menüfunktionen, Einstellung zur Steuerung, Wiedergabe und Vergrößerung AF-Messfeldauswahl im Foto- und Movie-Modus, Touch-Auslöser ist bei Fotoaufnahmen möglich.
Display-Optionen: (1) Kamera-Grundeinstellungen, (2) Erweiterte Kameraeinstellungen, (3) Kameraeinstellungen plus Histogramm und zweigeteilte Anzeige, (4) Keine Informationen, (5) Schnelleinstellungsbildschirm

Blitz

Modi: E-TTL II Blitzautomatik, manueller Blitz
Rote-Augen-Reduzierung:
X-Synchronisation: 1/200 Sek. mechanischer Verschluss; 1/250 Sek. auf den elektronischen 1. Verschlussvorhang
Blitzbelichtungskorrektur: ±3 LW in halben und Drittelstufen mit Speedlite EX Blitzgeräten
Blitzbelichtungsreihen: Ja, über kompatiblen externen Blitz
Blitzbelichtungsspeicherung: Ja
Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang: Ja, über Speedlite
Multifunktions-Zubehörschuh/ Zubehörschuh/ Blitzkabelanschluss: Ja/nein
Kompatibilität mit externen Blitzgeräten: E-TTL II mit entsprechenden Canon EX/EL Speedlites, Unterstützung für kabellose Multi-Flash-Systeme
Steuerung externer Blitzgeräte: Über Kameramenü

Aufnahme

Modi: Fotos: Automatische Motiverkennung, Flexible Automatik AE, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell, Langzeitbelichtung und Custom (x3). Video: Automatische Belichtung, Blendenautomatik (Tv), Belichtungsautomatik (Av), manuell und Custom (x3)
Bildstile: Automatik, Standard, Porträt, Landschaft, Feindetail, Neutral, Natürlich, Monochrom, Benutzerdefiniert (x3)
Farbraum: sRGB und Adobe RGB
Bildverarbeitung: Tonwert Priorität (2 Einstellungen). Automatische Belichtungsoptimierung (3 Einstellungen). Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung. Klarheit. Rauschreduzierung bei Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit (4 Einstellungen) (Fotos und Videos). Objektivkorrektur: Korrektur von Objektiv-Vignettierung, Chromatische Aberrationskorrektur Verzeichnungskorrektur (während/nach Fotoaufnahmen, nur bei Videoaufnahmen)
Beugungskorrektur, Digital Lens Optimizer (nur während und nach der Fotoaufnahme). Fokus-Bracketing einschließlich Bildkomposition. Größenanpassung in M, S1, S2. Bildzuschnitt (JPEG/HEIF): Seitenverhältnis 3:2, 4:3, 16:9, 1:1, 1,6x Crop, Umschaltung zwischen Zuschnitt im Hoch- und Querformat, Bildausrichtung, Der Zuschnittrahmen lässt sich über den Touchscreen verlagern.
RAW-Bildbearbeitung,
Dual Pixel RAW – Porträt Neubelichtung, Hintergrundklarheit (kameraintern),
RAW Cloud-Verarbeitung,
Mehrfachbelichtung,
HDR – mit Unterdrückung sich bewegender Motive, HEIF nach JPEG Konvertierung (Einzel- oder. Batch-Konvertierung)
Betriebsart: Einzelbild, Reihenaufnahmen schnell+, Reihenaufnahmen schnell, Reihenaufnahmen langsam, Selbstauslöser (2 Sek. + Fernauslöser, 10 Sek. + Fernauslöser)
Reihenaufnahmen: Max. ca. 12 B/s mit mechanischem Verschluss. Die Geschwindigkeit wird für mehr als 1.000 JPEGs, 110 RAWs oder 1.000 C-RAWs beibehalten. Max. ca. 40 B/s mit elektronischem Verschluss7,8, die Geschwindigkeit wird für ca. 190 JPEGs, 75 RAWs oder 140 C-RAWs beibehalten. RAW-Burst-Modus mit 30 B/s und 0,3 oder 0,5 Sekunden Pre-Recording für bis zu 191 Einzelbilder
Intervall-Timer: Integriert

Dateitypen Fotos

Fotos: JPEG: 2 Kompressionsoptionen.
RAW: RAW, C-RAW 14 Bit (14 Bit mit mechanischem Verschluss und elektronischem 1. Verschlussvorhang, 2 Bit Analog-Digital-Umwandlung mit elektronischem Verschluss, Canon original RAW 3rd Edition), HEIF: 10 Bit HEIF ist verfügbar, wenn bei der HDR-Aufnahme [HDR PQ] auf [Aktivieren] gestellt ist, Exif 2.31 und DCF-Format 2.0 kompatibel, Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.2 kompatibel
Gleichzeitige Aufnahmen in RAW+JPEG/HEIF: Ja, jede Kombination von RAW + JPEG oder RAW + HEIF
Bildgröße: 3:2 Seitenverhältnis (L, RAW, C-RAW) 6.000 x 4.000, (M) 3.984 x 2.656, (S1) 2.976 x 1.984, (S2) 2.400 x 1.600, 1,6-fach (Crop) (L) 3.744 x 2.496, (S2) 2.400 x 1.600, 4:3 Seitenverhältnis (L) 5.328 x 4.000, (M) 3.552 x 2.664 (S1) 2.656 x 1.992 (S2) 2.112 x 1.600, 16:9 Seitenverhältnis (L) 6.000 x 3.368, (M) 3.984 x 2.240, (S1) 2.976 x 1.680, (S2) 2.400 x 1.344, 1:1 Seitenverhältnis (L) 4.000 x 4.000, (M) 2.656 x 2.656, (S1) 1.984 x 1.984, (S2) 1.600 x 1.600
Ordne: Neue Ordner können manuell erstellt, benannt und ausgewählt werden
Dateinummerierung: Dateinummerierung (1) Fortlaufend, (2) Automatische Rückstellung, (3) Manuelle Rückstellung
Dateiname: 3 Nutzer-Voreinstellungen

EOS Movie

Videoformat: MP4 Video: 4K UHD, Full HD (16:9)9, Audio Linear PCM/AAC
Video-Bildformate: 4K UHD (16:9) 3.840 x 2.160 (59,94, 50, 29,97, 25, 23,98 B/s) Inter Frame (IPB) / (IPB Light)10, 4K UHD Zeitraffer (16:9) 3.840 x 2.160 (29,97, 25 B/s) Intra Frame (All-I), Full HD (16:9) 1.920 x 1.080 (179,82, 150, 119,88, 100, 59,94, 50, 29,97, 25, 23,98 B/s) Inter Frame (IPB) / (IPB Light)10, Full HD Zeitraffer (16:9) 1.920 x 1.080 (29,97, 25 B/s) Intra Frame (All-I), Full HD HDR (16:9) 1.920 x 1.080 (29,97, 25 B/s) Intra Frame (All-I)10
Farbsampling (Interne Aufzeichnung): 4K/ Full HD – YCbCr 4:2:0 8 Bit oder YCbCr 4:2:2 10 Bit
Canon Log: Ja, Canon Log 3
Videolänge: Maximale Dauer: 6 Stunden (ausgenommen High-Frame-Rate-Videos, Strom- und Speicherbeschränkungen)11. Bis zu 5 Sekunden Pre-Recording möglich. Kein 4 GB Dateilimit mit exFAT formatierter SD-Speicherkarte.
High Frame Rate Movie: Full HD mit 180, 150, 100 oder 119,9 B/s10
Aufgenommen als Zeitlupe mit 1/6 Geschwindigkeit
Maximale Aufnahmedauer einer einzelnen Szene: bis zu 1 Stunde bei 180/150 B/s; 1 Stunde 30 Minuten bei 120/100 B/s
Einzelbildextraktion: Extrahierung von JPEG-/HEIF-Einzelbildern mit 8,3 Megapixeln aus 4K UHD Videos ist möglich (HEIF nur, wenn die Aufnahme in HDR PQ erfolgte)12
Bitrate/Mbit/s: MP4 H.264 Canon Log aus 4K (59,94p/ 50,00p) IPB: ca. 230 Mbit/s, 4K (59,94p/ 50,00p) IPB (Light): ca. 120 Mbit/s, 4K (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB: ca. 120 Mbit/s, 4K (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB (Light): ca. 60 Mbit/s, 4K Zeitraffer (29,97/ 25 B/s) All-I: ca. 470 Mbit/s, Full HD (179,82p/150,00p) IPB: ca. 180 Mbit/s, Full HD (179,82p/150,00p) IPB (Light): ca. 105 Mbit/s, Full HD (119,88p/ 100,00p) IPB: ca. 120 Mbit/s, Full HD (119,88p/ 100,00p) IPB (Light): ca. 70 Mbit/s, Full HD (59,94p/ 50,00p) IPB: ca. 60 Mbit/s, Full HD (59,94p/ 50,00p) IPB (Light): ca. 35 Mbit/s, Full HD (29,94p/ 25,00p/ 23,93p) IPB: ca. 30 Mbit/s, Full HD (29,94p/ 25,00p) IPB (Light): ca. 12 Mbit/s, Full HD Zeitraffer (29,97/ 25 B/s) All-I: ca. 90 Mbit/s, Full HDR Movies (29,97/ 25 B/s) IPB: ca. 30 Mbit/s
MP4 H.265 Canon Log / HDR PQ: Ein 4K (59,94p/ 50,00p) IPB: ca. 340 Mbit/s, 4K (59,94p/ 50,00p) IPB (Light): ca. 170 Mbit/s, 4K (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB: ca. 170 Mbit/s, 4K (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB (Light): ca. 85 Mbit/s, 4K Zeitraffer (29,97/ 25 B/s) All-I: ca. 470 Mbit/s, Full HD (179,82p/150,00p) IPB: ca. 270 Mbit/s, Full HD (179,82p/150,00p) IPB (Light): ca. 150 Mbit/s, Full HD (119,88p/ 100,00p) IPB: ca. 180 Mbit/s, Full HD (119,88p/ 100,00p) IPB (Light): ca. 100 Mbit/s, Full HD (59,94p/ 50,00p) IPB: ca. 90 Mbit/s, Full HD (59,94p/ 50,00p) IPB (Light): ca. 50 Mbit/s, Full HD (29,94p/ 25,00p/ 23,93p) IPB: ca. 45 Mbit/s, Full HD (29,94p/ 25,00p) IPB (Light): ca. 28 Mbit/s, Full HD Zeitraffer (29,97/ 25 B/s) All-I: ca. 135 Mbit/s
Aufnahme auf zwei Speicherkarten: Ja
Mikrofon: Integriertes Stereomikrofon (48 KHz, 16 Bit x 2 Kanäle), externes Mikrofon oder Mikrofone für den Multifunktions-Zubehörschuh inklusive XLR über Tascam CAXLR2dC
HDMI-Monitor: Ausgabe nur auf externen Monitor (Ausgabe von Bild und Aufnahmeinformationen, Bilder werden auf der Speicherkarte aufgezeichnet)
HDMI-Ausgang: Ausgabe auf externen Recorder und Kameradisplay (keine Aufzeichnung auf Speicherkarte, das Kameradisplay zeigt die Bilder mit Aufnahmeinformationen). 4K (UHD) 59,94p/ 29,97p/ 23,98p, Full HD 59,94p/ 59,94i/ 50,00p/ 50,00i 480p 59,94p, 576p 50p. Unkomprimiert YCbCr 4:2:2, 8 Bit oder 10 Bit, Tonausgang über HDMI ist ebenfalls möglich. 6K bis zu 60p RAW mit Aufzeichnung auf Atomos Ninja V+ als ProRes RAW oder 3,7K RAW mit Crop
Fokussierung: Dual Pixel CMOS AF mit Gesichts- und Augenerkennung und Nachführung, Nachführung nur Gesicht und Tiere, Movie Servo AF, Manuelle Fokussierung (Fokus Peaking und Fokus-Assistent)
ISO: Auto: 100-6.400, H: 204.800, Manuell: 100-25.600, H1: 204801

Weitere Funktionen

Benutzerdefinierte Funktionen: 22 Custom-Funktionen
Metadaten-Tag: Copyright-Informationen (Option kann in der Kamera eingestellt werden), Bildbewertung (0-5 Sterne), IPTC-Daten (registriert mit EOS Utility oder Mobile File Transfer App), Bildübertragung mit Titel (der Titel muss mit EOS Utility registriert sein)
Display / -Beleuchtung: Nein/nein
Staub- und Spritzwasserschutz: Ja 13
Tonmemo: Nein
Intelligenter Orientierungssensor: Ja
Lupenfunktion bei Wiedergabe: 1,5-fach - 10-fach in 15 Stufen
Wiedergabeformate: (1) Einzelbild, (2) Einzelbild mit Aufnahmedaten (2 Stufen), Basis-Aufnahmeinformationen (Belichtungszeit, Blende, ISO und Bildqualität), Detaillierte Aufnahmeinformationen (Belichtungszeit, Blende, ISO, Messbild, Qualität und Dateigröße), Objektiv-Informationen, Helligkeit und RGB-Histogramm, Weißabgleich, Bildstil, Farbraum und Rauschreduzierung, Objektivkorrektur, GPS-Informationen, IPTC-Informationen, (3) 4 Miniaturbilder, (4) 9 Miniaturbilder, (5) 36 Miniaturbilder, (6) 100 Miniaturbilder, (7) Bildsprung (1, 10, 100 Bilder, nach Beginn der Reihenaufnahme, nach Datum, nach Ordner, nur Videos, nur Fotos, geschützte Aufnahmen, nach Bewertung), (8) Video-Bearbeitung, (9) RAW-Verarbeitung, (10) Bewertung
Diaschau: Bildauswahl: alle Bilder, nach Datum, nach Ordner, Videos, Fotos, geschützte Aufnahmen, nach Bewertung. Wiedergabeintervalle: 1, 2, 3, 5, 10 oder 20 Sekunden. Wiederholung: Ein / Aus
Histogramm-Anzeig: Helligkeit: ja, RGB: ja
Überbelichtungswarnung: Ja
Bild löschen: Einzelbild, Ausgewählter Bereich, Ausgewählte Bilder, Burst-Sequenz, Ordner, Speicherkarte
Löschschutz: Löschschutz für Einzelbild, Ordner oder alle Bilder der Speicherkarte (nur während der Bildsuche)
Selbstauslöser: 4 oder 10 Sekunden Vorlaufzeit
Menükategorien: (1) Aufnahme, (2) AF-Menü, (3) Wiedergabemenü, (4) Netzwerk, (5) Setup-Menü, (6) Individualfunktionen, (7) My Menu
Menüsprachen: 30: Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Portugiesisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Vietnamesisch, Hindi, Rumänisch, Ukrainisch, Türkisch, Arabisch, Thailändisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (Standard), Koreanisch, Malaysisch, Indonesisch und Japanisch
Firmware-Aktualisierung: Aktualisierung durch Nutzer möglich (Kamera, Objektiv, externes Speedlite, BLE Fernsteuerung, Objektiv-Adapter) via Speicherkarte oder Camera Connect App

Schnittstellen

Computer: SuperSpeed USB 3.2 Gen 2 USB C Anschluss, UVC/UAC Unterstützung, Windows / Mac OS kompatibel mit Zoom, Skype (for Business), Teams, Meet, Webex, Wecom, Tencent Meeting
WLAN: WLAN (IEEE802.11AC/ab/g/n) (5 und 2,4 GHz), mit Bluetooth-Unterstützung. Unterstütze Funktionen - EOS Utility, Smartphone, Web-Upload14
Sonstige: HDMI Micro Ausgang (Typ D), Eingang externes Mikrofon (Miniklinke Stereo), Kopfhöreranschluss (Miniklinke Stereo), E3-Schnittstelle (Fernauslöser), Multifunktions-Zubehörschuh

Fotodirektdruck

Canon Drucker: Direktdruck
PictBridge: Nicht unterstützt 

Speicher

Typ: 2x SD/SDHC/SDXC und UHS-II

Unterstützte Betriebssysteme

PC: Windows 8.1, Windows 10, Windows 11 (Tablet-Modus wird nicht unterstützt)
Macintosh: macOS v10.12, 10.13, 10.14, 10.15, OS 11.x

Software

Bildverarbeitung: Digital Photo Professional 4.17 oder höher, Digital Photo Professional Express Mobile App (nur iPad) (RAW Image Processing nicht DUAL PIXEL RAW mit der DPP Express Mobile App)
Sonstige: EOS Utility 3.16 oder höher (inkl. Remote Capture), Picture Style Editor, EOS Lens Registration Tool, EOS Web Service Registration Tool, Canon Camera Connect App v3.0, Mobile File Transfer App und image.canon App (iOS/Android) 

Stromversorgung

Akku: Lithium-Ionen-Akku LP-E6NH (im Lieferumfang) / LP-E6N
Akkureichweite: Mit LCD: ca. 760 Aufnahmen (bei 23°C), Mit Sucher: ca. 450 Aufnahmen (bei 23 °C)15
Akkustandsanzeige: 7 Stufen + Prozentwert
Stromsparmodus: Automatische Abschaltung nach 30 Sekunden, 1, 3, 5, 10 oder 30 Minuten.
Stromversorgung & Akkuladegeräte: Akkuladegerät LC-E6E (im Lieferumfang), Netzadapter AC-E6N und Gleichstromkuppler DR-E6, Netzadapter-Kit ACK-E6N/ACK-E6, Auto-Akkuladegerät CBC-E6, PD-E1 USB-Netzadapter  

Zubehör

Objektive: Alle RF und RF-S Objektive (EF & EF-S via Adapter)
Objektivadapter: EF-EOS R Adapter, EF-EOS R Adapter mit Objektiv-Steuerring, EF-EOS R Adapter mit Einsteckfiltern
Externe Blitzgeräte: Canon Speedlite (EL-1, EL-5, EL-100, 90EX, 220EX, 270EX, 270EX II, 320EX, 380EX, 420EX, 430EX, 430EX II, 430EX III-RT, 470EX-AI, 550EX, 580EX, 580EX II, 600EX, 600EX-RT, 600EX II-RT, Macro-Ring-Lite MR-14EX, Macro Ring Lite MR-14EX II, Macro Twin Lite MT-24EX, Macro Twin Lite MT-26EX, Speedlite Transmitter ST-E2, Speedlite Transmitter ST-E3-RT, Speedlite Transmitter ST-E3-RT V2, Speedlite Transmitter ST-E10)
Fernauslöser: Fernsteuerung über E3-Anschluss und Kabellose Fernbedienung BR-E1
Sonstige: BG-R10 Akkugriff, GP-E2 GPS -Empfänger (digitaler Kompass wird nicht unterstützt), Stereo Mikrofon DM-E1 / DM-E100, Multifunktions-Zubehörschuh Adapter AD-E1, Stereo-Richtmikrofon für Multifunktions-Zubehörschuh DM-E1D, Multifunktions-Zubehörschuh Adapter für Smartphones AD-P1 (Android), Tascam CA-XLR2d-C XLR Mikrofonadapter

Allgemeine Angaben

Gehäusematerial: Chassis aus Magnesiumlegierung, Außenteile aus Polykarbonat mit Glasfaser
Betriebsumgebung: Ca. 2 – 40 °C, max. 85 % rel. Luftfeuchtigkeit
Abmessungen (B x H x T): Ca. 138,4 x 98,4 x 88,4 mm
Gewicht (nur Gehäuse): Ca. 588 g (670 g mit Akku und Speicherkarte)

Fußnoten / Hinweise:

1* 8 Stufen basierend auf CIPA-Standard mit RF 24-105mm F4 L IS USM bei 105mm.
2 Der verfügbare AF-Bereich ist abhängig vom verwendeten Objektiv
3 Voraussetzungen für den AF bei geringstem Licht: Objektiv mit Lichtstärke 1:1,2, zentrales AF-Feld, One-Shot AF, bei 23°C, ISO 100). Ausgenommen RF Objektive mit DS-Beschichtung (Defocus Smoothing)
4 Die elektronische Verschlusszeit 1/16.000 Sek. ist im Modus H+ nicht verfügbar.
5 Mit 50mm-Objektiv in Unendlichstellung, -1 m-1 dpt
6 Die AF-Leistung bei wenig Licht wird reduziert, wenn die Reduzierung niedriger Bildraten verwendet wird
7 Die maximalen B/s sind abhängig von Akkutyp/-ladung, aktiviertem WLAN, Umgebungstemperatur, dem eingesetzten Objektiv und der Dateigröße. Die Anzahl der möglichen Aufnahmen und der maximale Pufferspeicher variieren mit den jeweiligen Aufnahmebedingungen (Seitenverhältnis, Motiv, Marke der Speicherkarte, ISO-Empfindlichkeit, Bildstil und Custom Funktion). Die angegebenen Geschwindigkeiten basieren auf Canon Testmethoden mit folgenden Einstellungen: Belichtungszeit 1/1.000 Sek. oder kürzer, maximale Blendenöffnung, Blitz deaktiviert, Flacker-Erkennung deaktiviert, voll geladener LP-6NH Akku, Raumtemperatur (23°C). Ohne Akkugriff, WLAN deaktiviert
8 Die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen kann durch das Objektiv, die Belichtungszeit, die Blende oder den Einsatz des Blitzes, Anti-Flacker-Aufnahmen, die Motivbedingungen und die Helligkeit (z.B. bei Aufnahmen an einem dunklen Ort) reduziert werden. Wenn der Modus Highspeed-Reihenaufnahmen (H+) eingestellt ist, wird die Aufnahmegeschwindigkeit nicht verringert.
9 4K UHD und Full HD beträgt 100%, der 4K-Video Crop-Modus beträgt 62% des horizontalen Bereichs.
10 Im High Frame Rate Movie Modus wird kein Ton aufgezeichnet.
11 Ist die interne Kameratemperatur zu hoch, wird die maximale Aufnahmezeit reduziert.
12 Die Einzelbildextraktion ist bei RAW-Videos oder Canon Log 3 Videos nicht verfügbar.
13 Obwohl die Kamera staub- und spritzwasserdicht konstruiert ist, kann dies nicht vollständig verhindern, dass Staub oder Wassertropfen in die Kamera gelangen. Um eine witterungsbeständige Abdichtung sicherzustellen, sollte die mitgelieferte Zubehörschuhabdeckung verwendet werden, es sei denn, ein witterungsbeständiges Zubehör wurde in den Multifunktions-Zubehörschuh eingeführt.
14 Die Verwendung von WLAN (Wi-Fi) kann in bestimmten Ländern oder Regionen eingeschränkt sein.
15 Basierend auf CIPA-Testrichtlinien und bei Verwendung des im Lieferumfang der Kamera enthaltenen Akkus, sofern nicht anders angegeben. Im Stromsparmodus.

Capture One Kamera Bundle Aktion

Beim Kauf einer Canon EOS, Nikon D, Sony Alpha Kamera oder Fujifilm X Systemkamera kannst Du einen Downloadkey für Capture One 23 zum Sonderpreis von nur 199,- € inkl. MwSt. erhalten.

Lege einfach die Aktions-Software in den selben Warenkorb wie die Aktionskamera.

Die Aktion ist bis auf Weiteres gültig.

Finanzierung

Laufzeit eff. Jahreszins geb. Sollzinssatz p.a. Gesamtbetrag Anzahl der Raten monatliche Rate
6 Monate 0,00% 0,00% 2.899,01 € 6 483,17 €
10 Monate 0,00% 0,00% 2.899,01 € 10 289,90 €
12 Monate 7,99% 7,71% 3.031,08 € 12 252,59 €
18 Monate 7,99% 7,71% 3.088,98 € 18 171,61 €
24 Monate 9,49% 9,10% 3.193,68 € 24 133,07 €
36 Monate 9,49% 9,10% 3.336,12 € 36 92,67 €
48 Monate 9,49% 9,10% 3.482,40 € 48 72,55 €
60 Monate 9,49% 9,10% 3.633,00 € 60 60,55 €
72 Monate 9,49% 9,10% 3.787,20 € 72 52,60 €
So einfach geht’s
1
Legen Sie Ihr Wunschprodukte in den Warenkorb
2
Wählen Sie im Bestellprozess die Zahlungsmethode “Finanzierung”
3
Schließen Sie den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Nutzen Sie unsere 0% Finanzierung und zahlen Sie den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten (bzw. 24 Monaten bei Aktionsprodukten) entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. 

Sie müssen dazu Ihre Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode "Finanzierung" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen.

Den Antrag können Sie dann komplett online ausfüllen. Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Sie technisch immer State of the Art sind. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir Ihnen günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Wünsche.

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Preisalarm einrichten

Du möchtest informiert werden, wenn Canon EOS R6 Mark II Gehäuse unter einem bestimmten Preis erhältlich ist? Dann trage bitte Deinen Wunschpreis an.

Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Das empfiehlt Dein Foto Video Sauter-Berater
Canon
Neu
Canon EOS R6 Mark II Gehäuse
2.899,01 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Monate

Canon
Neu
Canon EOS R6 Mark II Gehäuse mit RF 24-105mm F4-7.1 IS STM
3.259,01 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Monate

Canon
Neu
Canon EOS R6 Mark II Gehäuse mit RF 24-105mm F4 LIS USM
4.199,00 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Monate

Zubehör
S+M Rehberg
S&M digiCOVER Hybrid Glas Canon EOS R6 Mark II
19,99 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Monate

Capture One
Neu
Capture One Pro 23
332,00 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Monate

Capture One
Neu
Capture One Pro 23 Bundle
332,00 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Monate

14 Tage kostenlose Rücksendung
0% Finanzierung
Kostenloser Versand ab 20,- €
Inzahlungnahme oder Ankauf
2.899,01 € inkl. MwSt.
14 Tage kostenlose Rücksendung
0% Finanzierung
Kostenloser Versand ab 20,- €
Inzahlungnahme oder Ankauf