DJI Mavic 3 Cine Premium Combo

Artikelnr.: DJIMAVIC3CPCOMBO
Produktinformationen
UVP 4.799,00 € 4.499,00 € inkl. MwSt.
Produktnummer: DJIMAVIC3CPCOMBO

Produkt Highlights

MOV (Apple ProRes 422 HQ)
4/3 CMOS Hasselblad-Kamera
Bis zu 46 Minuten Flugzeit
Verbesserte Rückkehr
12,8 Blendstufen Dynamikumfang

Mavic 3 Cine Premium Combo von DJI

  • 4/3 CMOS Hasselblad-Kamera
  • 5.1K Video
  • Bis zu 46  Minuten Flugzeit
  • Omnidirektionale Hindernisvermeidung
  • Verbesserte Rückkehr
  • Videoübertragung über 15Km
  • Dual-Kamera-System
  • 12,8 Blendstufen Dynamikumfang
  • DCI 4K/120fps
  • 10-Bit D-Log Farbprofil
  • Vision Detection Auto Focus
  • Hasselblad Natural Colour Solution
  • Ultimative Bildqualität

 

Nimm mit dieser legendären Drohne mit Hasselblad-Kamera atemberaubende Bilder auf und genieß einen reibungslosen Flug mit omnidirektionaler Hindernisvermeidung.
Jede Verbesserung der Mavic 3 setzt einen höheren Standard für Luftaufnahmen.
Flieg mit der Mavic 3 und entdecke: Imaging Above Everything.

Die legendäre schwedische Marke Hasselblad hat die L2D-20C Luftbildkamera für die DJI Mavic 3 angepasst und einen professionellen 4/3 CMOS in ein unglaublich kompaktes Gehäuse eingebettet.
Die strengen Hasselblad-Standards werden sowohl auf die Hardware als auch auf die Softwarealgorithmen angewendet und bringen die Bildqualität auf ein völlig neues Niveau.

4/3 CMOS: Für Meisterwerke gemacht

Ein größerer Bildsensor verleiht der Mavic 3 nicht nur eine höhere Auflösung und einen höheren Dynamikumfang, sondern unterdrückt auch effektiver Bildrauschen in Umgebungen mit wenig Licht.


12,8 Blendstufen Dynamikumfang für optimale Bildqualität

Der 4/3 CMOS-Sensor verfügt über einen hohen Dynamikbereich von 12,8 Blendstufen, um mehr Details in Lichtern und Schatten zu erhalten und deine Werke auf ein professionelles Niveau zu heben.


Einstellbare Blende für jede Szene

Die Blende ist an die Bedürfnisse verschiedener Szenen anpassbar.
In Umgebungen mit wenig Licht lässt die f/2.8 Blende mehr Licht herein.
Wenn die Beleuchtung ausreichend ist, kann die Blende angepasst werden, um die Verschlusszeit zu verkürzen, um weicheres, natürlicheres Filmmaterial aufzunehmen.


Breiteres Sichtfeld, um mehr im Bild zu sehen

Mit einem Gewicht von weniger als 13 g unterstützt das 24 mm äquivalente Objektiv nicht nur Autofokus, sondern verfügt auch über ein Sichtfeld von 84°, um mehr in jedem Bild einzufangen.


Mit VDAF-Technologie schneller fokussieren

Die Hasselblad-Kamera der Mavic 3 Drohne verfügt über Vision Detection Auto Focus (VDAF), der mit mehreren Sichtsensoren zusammenarbeitet und Entfernungsdaten zu nutzt, um die Fokussiergeschwindigkeit zu optimieren.


Hasselblad Natural Colour Solution

Die Mavic 3 verfügt über die Hasselblad Natural Color Solution (HNCS), die das Ergebnis jahrzehntelanger fotografischer Erfahrung ist und durch einfaches Drücken des Auslösers zu lebendigen, natürlichen Farben führt.


Exzellent auch ohne Voreinstellungen

Komplexe Farbvoreinstellungen waren nie Teil der Philosophie von Hasselblad, auch nicht bei der Mavic 3.
Ausgehend von der Pixelebene der Sensoren hat Hasselblad die Hasselblad Natural Color Solution (HNCS) entwickelt.
Dies bietet eine neue Perspektive, um eine Vielzahl von Szenen durch einfaches Reproduzieren genauer und natürlicher Farben zu handhaben.


Pixelkalibrierung für ultimative Bildqualität

Um sicherzustellen, dass die Mavic 3 natürliche Farben auf die gleiche Weise wie andere Hasselblad-Kameras einfängt, wendet das L2D-20c-Objektiv die gleichen strengen Standards an und hat jedes Pixel des Sensors mit eingebettetem HNCS kalibriert.


Genaue Farbwiedergabe

Während der Aufnahme werden die vom Sensor erhaltenen RGB-Farbdaten durch den einzigartigen Bildverarbeitungsalgorithmus und den Farbverarbeitungsmodus von Hasselblad konvertiert, sodass natürliche Farben in verschiedenen Szenen ohne Voreinstellungen präzise reproduziert werden können.

Mit professioneller Bildgebung zeichnet die Mavic 3 nicht nur Luftaufnahmen mit hoher Auflösung und Bildrate auf, sondern erfasst auch 1 Milliarde Farben mit dem 10-Bit D-Log Farbprofil und bietet so eine natürlichere Abstufung der Himmelsfarben mit mehr Details, die für mehr Flexibilität in der Nachbearbeitung sorgen.


Omnidirektionale Hindernisvermeidung

Die Mavic 3 sorgt für einen kollisionsfreien Flug und alles, was du tun musst, ist dich auf deine Aufnahme zu konzentrieren.
Mehrere integrierte Weitwinkel-Sichtsensoren arbeiten nahtlos mit einem leistungsstarken Algorithmus zusammen, um Hindernisse in alle Richtungen präzise zu erkennen und eine sichere Flugroute zu planen, um diese zu umfliegen.


Verbesserte Rückkehr

Ein Höhepunkt zum Schluss: Hindernisse auf dem Rückweg zum Startpunkt werden leicht erkannt und vermieden.
Mit der brandneuen verbesserten Rückkehr ermittelt die Mavic 3 automatisch die optimale Route, um Hindernissen auszuweichen und sicher zurückzukehren.


Genieß den Flug

Mit der Mavic 3 macht das Fliegen mehr Spaß als je zuvor, da die Aufnahme nicht mehr durch Hindernisse auf dem Weg unterbrochen wird.
Beim Fliegen erkennt die Mavic 3 kontinuierlich Objekte in alle Richtungen und umfliegt sie reibungslos und schnell.


Verlängerte Flugzeit

Du hast alles unter Kontrolle, von der Flugroutenplanung bis zur Videokomposition.
Du kannst sogar ein Zeitraffer-Video aufnehmen, und das alles während eines einzigen Fluges.
Im Vergleich zur vorherigen Generation hat sich die Windwiderstandsfähigkeit der Mavic 3 um 35 Prozent verbessert.
Sie verwendet auch Motoren und Propeller mit höherer Energieeffizienz sowie einen Hochleistungsakku, der die Flugzeit auf 46 Minuten verlängert. [3]


Weiter fliegen, mehr sehen

Die Mavic 3 fliegt nicht nur mit einer Übertragungsreichweite von 15 km weiter, sondern überträgt auch Videosignale mit höherer Stabilität und weniger Verzögerung, was dir während des Fluges mehr Sicherheit bietet.


Full HD Übertragung mit hoher Bildrate und mehr Stabilität

Die Mavic 3 ist die erste Drohne von DJI, die einen Live-Feed mit 1080p/60fps übertragen kann.
Dies bedeutet, dass die Kameraansicht mit Spezifikationen angezeigt wird, die nahe an dem liegen, was die Kamera tatsächlich aufzeichnet.
Dadurch reagiert die Mavic 3 auch besser auf deine Steuerung.


Extrem präzise Positionierung

Die hochpräzise Positionierung der Mavic 3 sorgt nicht nur für eine klare Langzeitbelichtung, sondern hilft auch, flüssigere Zeitraffer-Videos aufzunehmen.
Kurz gesagt, dies macht die Mavic 3 stabiler, wenn sie schwebt.

C1-Zertifizierung gibt Nutzern der Mavic 3-Serie mehr Freiheit beim Fliegen

DJI, der weltweit führende Anbieter von Drohnen und Kameratechnologie, hat das weltweit erste C1 EU-Zertifikat für Drohnen gemäß der neuen europäischen Drohnenverordnung erhalten.

Das C1-Zertifikat für die Mavic 3-Serie - das ein Update auf C1-konforme Firmware erfordert - bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. Nutzer können damit in der neuen offenen Kategorie A1 - bisher war das nur mit Drohnen unter 250g erlaubt - fliegen und müssen nicht mehr die komplexe und kostspielige A2-Prüfung für die "Remote Piloting License“ ablegen. Die neue Klasse umfasst Drohnen bis zu einem Gewicht von 900 Gramm, die in der Umgebung von Unbeteiligten geflogen werden dürfen.

Das C1-Zertifikat wurde von der offiziell anerkannten benannten Stelle des TÜV Rheinland ausgestellt. Es ist im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum (EWR, d.h. EU plus Norwegen, Island und Liechtenstein) gültig und gilt für die gesamte Hardware und C1-aktualisierte Firmware der aktuellen DJI Mavic 3-Serie.

Die Beantragung des neuen C1-Kennzeichens für die Mavic 3-Serie wird voraussichtlich ab dem vierten Quartal 2022 für alle Kunden verfügbar sein. Ab diesem Zeitpunkt können die Nutzer das Label auf freiwilliger Basis einfach und kostenlos beantragen. Dazu müssen sie nur die Seriennummer ihrer Drohne angeben und bestätigen, dass sie auf die für die C1-Zertifizierung erforderliche Firmware aktualisiert haben. Weitere Einzelheiten werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Lieferumfang

  • Mavic 3 Cine
  • RC Pro
  • RC Pro Steuerknüppel
  • 3x Mavic 3 Intelligent Flight Battery
  • 6x Mavic 3 Geräuscharme Propeller (Paar)
  • Mavic 3 Akkuladestation
  • 65W Tragbares Ladegerät
  • Mavic 3 Schutzhülle
  • Mavic 3 ND-Filterset (ND4/8/16/32)
  • Mavic 3 ND-Filterset (ND64/128/256/512)
  • Tragetasche (konvertierbar)
  • 10 Gbit/s Lightspeed-Datenkabel
  • USB-C-Kabel
Spezifikationen

EAN/GTIN: 6941565919915
Herstellernummer (MPN): 919915

Alle technischen Details zum Produkt

Technische Daten:

Fluggerät

Startgewicht: 900 g

Abmessungen (LxBxH): Gefaltet (ohne Propeller) 221 × 96,3 × 90,3 mm, Ausgefaltet (ohne Propeller): 347,5 × 283 × 107,7 mm 

Diagonale Länge: 380,1 mm

Max. Steiggeschwindigkeit: 1 m/s (C-Modus), 6 m/s (N-Modus)  , 8 m/s (S-Modus)

Max. Sinkgeschwindigkeit: 1 m/s (C-Modus), 6 m/s (N-Modus), 6 m/s (S-Modus)

Höchstgeschwindigkeit (auf NHN, bei Windstille): 5 m/s (C-Modus), 16 m/s (N-Modus), 21 m/s (S-Modus)

Max. Flughöhe über NHN: 6.000 m

Max. Flugzeit (bei Windstille): 46 Minuten

Max. Schwebezeit (bei Windstille): 40 Minuten

Max. Flugdistanz: 30 km

Max. Windwiderstandsfähigkeit: 12 m/s

Max. Neigewinkel: 25° (C-Modus), 30° (N-Modus), 35° (S-Modus)

Max. Winkelgeschwindigkeit: 200°/s

Betriebstemperatur: -10 °C bis 40 °C

GNSS: GPS + Galileo + BeiDou

Schwebegenauigkeit: Vertikal: ±0,1 m (mit Sichtpositionierung); ±0,5 m (mit GNSS-Positionierung)  

Horizontal: ±0,3 m (mit Sichtpositionierung); ±0,5 m (mit hochpräzisem Positionierungssystem)

Interner Speicher Mavic 3: 8 GB (ca.7,2 GB verfügbar), Mavic 3 Cine: 1 TB (ca. 934,8 GB verfügbar)

Hasselblad-Kamera

Sensor: 4/3 CMOS; Effektive Pixel: 20 MP

Objektiv Sichtfeld: 84°  

Äquivalente Brennweite: 24 mm

Blende: f/2.8 bis f/11

Fokus: 1 m bis ∞ (mit Autofokus)

ISO Video: 100 - 6400

Foto: 100 - 6400

Verschlusszeit Elektronischer Verschluss: 8 -1/8000 s

Max. Auflösung Hauptkamera: 5280×3956

Fotomodi Einzelaufnahme: 20 PM Fotos

Automatische Belichtungsreihe (AEB): 20 MP, 3/5 Belichtungsreihe bei 0.7 EV

Intervall: 20 MP, 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s

Videoauflösung: Apple ProRes 422 HQ 5.1K: 5120×2700 mit 24/25/30/48/50 fps, DCI 4K: 4096×2160 mit 24/25/30/48/50/60/120* fps, 4K: 3840×2160 mit 24/25/30/48/50/60/120* fps, H.264/H.265, 5K: 5120×700 mit 24/25/30/48/50 fps, 

DCI 4K: 4096×2160 mit 24/25/30/48/50/60/120* fps, 4K: 3840×2160 mit 24/25/30/48/50/60/120* fps, Full HD: 1920×1080 mit 24/25/30/48/50/60/120*/200* fps

* Die oben genannten Bildraten sind Aufnahme-Bildraten. Videos werden als Zeitlupen-Videos abgespielt. Max. Video-Bitrate H.264/H.265 Bitrate: H.264 max.200 Mbit/s, H.265 max. 140 Mbit/s

Unterstützte Dateiformate: exFAT

Fotoformat JPEG/DNG (RAW)

Videoformat Mavic 3: MP4/MOV (MPEG-4 AVC/H.264, HEVC/H.265)

Mavic 3 Cine: MP4/MOV (MPEG-4 AVC/H.264, HEVC/H.265), MOV (Apple ProRes 422 HQ)

Telekamera

Sensor: 1/2“ CMOS

Objektiv Sichtfeld: 15°

Äquivalente Brennweite: 162 mm

Blende: f/4.4

Fokus: 3 Meter bis ∞

ISO Video: 100 - 6400

Foto: 100 - 6400

Verschlusszeit: Elektronischer Verschluss: 2 -1/8000 s

Max. Auflösung: 4000×3000

Fotoformat: JPEG

Videoformat: MP4/MOV (MPEG-4 AVC/H.264, HEVC/H.265)

Fotomodi Einzelaufnahme: 12 PM Fotos

Videoauflösung: H264/H.265, 4K: 3840×2160 mit 30 fps, Full HD: 1920×1080 mit 30 fps

Digitaler Zoom: 4-fach

Gimbal

Stabilisierung: Motorisierte 3-Achsen-Stabilisierung (Neigen, Rollen, Schwenken)

Mechanischer Bereich:

Neigen: -135° bis 100°

Rollen: -45° bis 45°

Schwenken: -27° bis 27°“

Steuerbarer Bereich Neigen: -90° bis 35°

Schwenken: -5° bis 5°“

Max. Steuergeschwindigkeit (Neigen): 100°/s

Winkelschwingungsbereich: ±0,007°

Erkennung

Erkennungssystem: Omnidirektionales duales Sichtsystem, ergänzt durch einen Infrarotsensor an der Unterseite des

Fluggeräts

Sichtsensoren (vorn): Messbereich: 0,5 - 20 m

Erfassungsreichweite: 0,5 - 200 m

Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤16 m/s

Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 103°“

Sichtsensoren (hinten) Messbereich: 0,5 - 16 m

Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤14 m/s

Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 103°“

Sichtsensoren (seitlich) Messbereich: 0,5 - 25 m

Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤16 m/s

Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 85°

Sichtsensoren (oben) Messbereich: 0,2 - 10 m

Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s

Sichtfeld: Vorne und hinten 100°, links und rechts 90°“

Sichtsensoren (unten) Messbereich: 0,3 - 18 m

Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s

Sichtfeld: Vorne und hinten 130°, links und rechts 160°

Betriebsumgebung: Vorwärts, rückwärts, links, rechts und aufwärts: Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (Lux >15) Abwärts: Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (Lux >15). Oberfläche mit diffuser Remission >20 % (z. B. Wände, Bäume, Personen)

Videoübertragung

Videoübertragungssystem: O3+

Qualität der Liveansicht: Fernsteuerung: 1080p mit 30f ps / 1080p mit 60 fps

Betriebsfrequenz: 2,400 - 2,4835 GHz, 5,725 - 5,850 GHz

Max. Übertragungsreichweite (ungehindert, störungsfrei und auf die Fernsteuerung ausgerichtet): FCC: 15 km, CE: 8 km, SRRC: 8 km, MIC: 8 km

Max. Download-Bitrate SDR: 5,5 MB/s (mit RC-N1 Fernsteuerung), 15 MB/s (mit DJI RC Pro Fernsteuerung)

Wi-Fi 6: 80 MB/s

Latenz (Abhängig von Umweltfaktoren und dem verwendeten Mobilgerät): 130 ms (mit RC-N1 Fernsteuerung), 120 ms (mit DJI RC Pro Fernsteuerung)

Antennen: 4 Antennen, 2 Sender, 4 Empfänger

Strahlungsleistung (EIRP): 2,4 GHz: ≤33 dBm (FCC); ≤20 dBm (CE/SRRC/MIC), 5,8 GHz: ≤33 dBm (FCC), ≤30 dBm(SRRC), ≤14 dBm(CE)

Akku

Kapazität: 5.000 mAh

Spannung: 15,4 V

Max. Ladespannung: 17,6 V

Akkutyp: LiPo 4S

Energie: 77 Wh

Gewicht: 335,5 g

Ladetemperatur: 5 °C bis 40 °C

Akkuladegerät

Eingang: 100-240 V AC, 47-63 Hz, 2,0 A

USB-C Ausgang: USB-C: 5,0 V=5,0 A / 9,0=5,0 A / 12,0 V=5,0 A / 15,0 V=4,3 A / 20,0 V=3,25 A / 5,0~20,0 V=3,25 A

USB-A Ausgang: USB-A: 5 V = 2 A

Nennleistung: 65 W

Akkuladestation

Eingang: USB-C: 5-20 V=5,0 A max.

Ausgang: Integrierter Akku:  12-17,6 V=5,0 A 

Max. Nennleistung: 65 W

Ladetyp: Lädt drei Akkus nacheinander

Ladetemperatur: 5 °C bis 40 °C

Ausgang: USB-C: 5,0 V=5,0 A / 9,0 V=5,0 A / 12,0 V=5,0 A / 15,0 V=4,3 A / 20,0 V=3,25 A / 5,0~20,0 V=3,25 A USB-A: 5 V = 2 A

Nennleistung: 65 W

Ladezeit: Ca. 96 Minuten

Ladetemperatur: 5 °C bis 40 °C

Speicher

Kompatible SD-Speicherkarten: SDXC oder UHS-I microSD-Karte mit einer Kapazität von bis zu 2 TB (theoretisch)

Empfohlene microSD-Speicherkarten:

SanDisk Extreme PRO 64 GB V30

A2 microSDXC

SanDisk High Endurance 64 GB

V30 microSDXC

SanDisk Extreme 64 GB V30 A1

microSDXC

SanDisk Extreme 128 GB V30 A2

microSDXC

SanDisk Extreme 256 GB V30 A2

microSDXC

SanDisk Extreme 512 GB V30 A2

microSDXC

Lexar 667x 64 GB V30 A2 microS-

DXC

Lexar High-Endurance 64 GB V30

microSDXC

Lexar High-Endurance 128 GB V30

microSDXC

Lexar 667x 256 GB V30 A2 microS-

DXC

Lexar 512 GB V30 A2 microSDXC

Samsung EVO 64 GB microSDXC

Samsung EVO Plus 128 GB

microSDXC

Samsung EVO Plus 256 GB

microSDXC

Samsung EVO Plus 512 GB

microSDXC

Kingston 128 GB V30 microSDXC

SSD-Spezifikationen Kapazität: 1 TB

Max. Lesegeschwindigkeit: 700 MB/s*

Max. Schreibgeschwindigkeit: 471 MB/s*

* Daten beziehen sich auf die Lese- und Schreibgeschwindigkeit im Fluggerät. Die tatsächliche Lese- und Schreibgeschwindigkeit des Computers und anderer externer Geräte kann die tatsächliche Geschwindigkeit beeinflussen.

DJI RC PRO

Videoübertragung: 

Videoübertragungssystem: O3+

Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Interferenzen): 15 km (FCC); 8 km (CE/SRRC/MIC)

Betriebsfrequenz [1]: 2,400 - 2,4835 GHz, 5,725 - 5,850 GHz

Antennen: 4 Antennen, 2 Sender, 4 Empfänger

Strahlungsleistung (EIRP): 2,4 GHz: ≤33 dBm (FCC); ≤20 dBm (CE/SRRC/MIC), 5,8 GHz: ≤33 dBm (FCC); ≤14 dBm (CE); ≤23 dBm (SRRC)

Wi-Fi

Protokoll: 802.11a/g/n/ac/ax; unterstützt 2×2 MIMO Wi-Fi

Betriebsfrequenz [1]: 2,400 GHz - 2,4835 GHz; 5,725 - 5,850 GHz

Strahlungsleistung (EIRP): 2,4 GHz: ≤26 dBm (FCC); ≤20 dBm (CE/SRRC/MIC), 5,8 GHz: ≤26 dBm (FCC/SRRC), ≤14 dBm (CE)

Bluetooth

Protokoll: Bluetooth 5.1

Betriebsfrequenz: 2,400 - 2,4835 GHz

Strahlungsleistung (EIRP): ≤8 dBm

Bildschirm

Auflösung: 1920×1080

Abmessungen: 5,5 Zoll

Bildrate: 60 fps

Helligkeit: 1.000 Nits

Touchscreen-Steuerung: 10 Punkte Multi-Touch

Allgemeine Spezifikationen

Akku: Li-Ion (5.000 mAh bei 7,2 V)

Ladetyp: Empfohlen zum Laden mit 12V oder 15V USB-Ladegerät

Nennleistung: 12 W

Speicherkapazität: 32 GB interner Speicher + erweiterbarer Speicher über microSD-Karte

Ladezeit: 2 Stunden (mit 12V USB-Ladegerät), 1,5 Stunden (mit 15V USB-Ladegerät)

Akkulaufzeit: 3 Stunden

Videoausgang: Mini-HDMI Anschluss

Betriebstemperatur: 0 °C bis 40 °C

Lagertemperatur:  Weniger als einen Monat: -30 ° bis +60 °C

Ein bis drei Monate: -30 °C bis 45 °C

Drei bis sechs Monate: -30 °C bis 35 °C

Mehr als sechs Monate: -30 °C bis +25 °C

Ladetemperatur: 5 °C bis 40 °C

Unterstützte Fluggeräte [2]: DJI Mavic 3, GNSS GPS + Galileo + GLONASS

Abmessungen: 183,27 × 137,41 × 47,6 mm (Antennen gefaltet, Steuerknüppel nicht montiert), 183,27 × 203,35 × 59,84 mm (Antennen ausgefaltet, Steuerknüppel montiert)

Gewicht: Ca. 680 g

Modell: RM510

Kompatible SD-Speicherkarten:

SanDisk Extreme PRO 64 GB V30

A2 microSDXC

SanDisk High Endurance 64 GB

V30 microSDXC

SanDisk Extreme 128 GB V30 A2

microSDXC

SanDisk Extreme 256 GB V30 A2

microSDXC

SanDisk Extreme 512 GB V30 A2

microSDXC

Lexar 667x 64 GB V30 A2 microSDXC

Lexar High-Endurance 64 GB V30

microSDXC

Lexar High-Endurance 128 GB V30

microSDXC

Lexar 667x 256 GB V30 A2 microSDXC

Lexar 512 GB V30 A2 microSDXC

Finanzierung

Laufzeit eff. Jahreszins geb. Sollzinssatz p.a. Gesamtbetrag Anzahl der Raten monatliche Rate
6 Monate 0,00% 0,00% 4.799,00 € 6 799,83 €
10 Monate 0,00% 0,00% 4.799,00 € 10 479,90 €
12 Monate 7,99% 7,71% 5.017,68 € 12 418,14 €
18 Monate 7,99% 7,71% 5.113,44 € 18 284,08 €
24 Monate 9,49% 9,10% 5.286,72 € 24 220,28 €
36 Monate 9,49% 9,10% 5.522,40 € 36 153,40 €
48 Monate 9,49% 9,10% 5.764,80 € 48 120,10 €
60 Monate 9,49% 9,10% 6.013,80 € 60 100,23 €
72 Monate 9,49% 9,10% 6.269,04 € 72 87,07 €
So einfach geht’s
1
Legen Sie Ihr Wunschprodukte in den Warenkorb
2
Wählen Sie im Bestellprozess die Zahlungsmethode “Finanzierung”
3
Schließen Sie den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Nutzen Sie unsere 0% Finanzierung und zahlen Sie den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten (bzw. 24 Monaten bei Aktionsprodukten) entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. 

Sie müssen dazu Ihre Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode "Finanzierung" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen.

Den Antrag können Sie dann komplett online ausfüllen. Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Sie technisch immer State of the Art sind. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir Ihnen günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Wünsche.

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Preisalarm einrichten

Du möchtest informiert werden, wenn DJI Mavic 3 Cine Premium Combo unter einem bestimmten Preis erhältlich ist? Dann trage bitte Deinen Wunschpreis an.

Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Zubehör
HPRC
HPRC Koffer HPRC2400 für DJI Mavic 3 Cine oder DJI Mavic 3
221,52 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 2-4 Werktage

14 Tage kostenlose Rücksendung
0% Finanzierung
Kostenloser Versand ab 20,- €
Inzahlungnahme oder Ankauf
UVP 4.799,00 € 4.499,00 € inkl. MwSt.
14 Tage kostenlose Rücksendung
0% Finanzierung
Kostenloser Versand ab 20,- €
Inzahlungnahme oder Ankauf